Johannes Heieck

 

Johannes Heieck studierte Germanistik und Geschichte an der Universität Konstanz. Seit seiner Kindheit ist er Mitglied in international renommierten Chören wie der Christophorus-Kantorei Altensteig, dem Maulbronner Kammerchor oder dem Jungen Vokalensemble Hannover. Eine Vielzahl von Konzertreisen führte ihn dabei u.a. nach Südafrika, Argentinien, Brasilien und in die Ukraine. Zudem geht er vielfältigen solistischen und Ensembletätigkeiten in Süddeutschland und der Schweiz nach. Seit seinem siebzehnten Lebensjahr ist er darüber hinaus als Chorleiter tätig. Seine dirigentische Ausbildung absolvierte er bei Michael Nonnenmann, Volker Hempfling und Marcel Dreiling. Er leitet mehrere Chöre in Deutschland und der Schweiz, darunter auch das Allensbacher Vokalensemble und UniSono Konstanz.